Provisionsfrei! 3-Raum Wohnung im Dachgeschoss! Top Infrastruktur!




Kontakt
LA-Immobilien Immobilienmakler & Hausverwaltung
Herr Robert Schwolow

info@immobilien-alms.de

Impressum für den Anbieter dieser Immobilie (wenn gewerblich): Impressum ms2261.

Objektkennung
IF644164
MAKLERSERVER__151336
Provisionsfrei! 3-Raum Wohnung im Dachgeschoss! Top Infrastruktur!
Wohnung in 18069 Rostock
Makler ms2261, Objektkennung IF644164

Kaufpreis 72.000,00 € Festpreis
Zimmer 3,0
Badezimmer 1,0
Wohnfläche 63,21m²



Lage



Die Siedlung Alt-Reutershagen entstand ab Herbst 1919 nördlich der damals neu angelegten Straßenbahntrasse nach Marienehe. Sie wurde ab 1934 als Arbeitersiedlung für das neue Werk Marienehe der Ernst Heinkel Flugzeugwerke erweitert. Hier bestimmen Ein- und Zweifamilienhäuser mit Gärten das Ortsbild. Die Straßen sind nach Figuren aus Werken Fritz Reuters benannt.

Ab 1937 entstanden südlich der Straßenbahntrasse das Komponistenviertel und ab 1939 das Viertel um den Wiener Platz (damals als Ostmärkisches Viertel bezeichnet). Charakteristisch für beide Viertel sind die Backsteinfassaden der Häuser. Es gibt sowohl Wohnblöcke als auch eine aufgelockerte Bebauung mit Reihen-, Doppel- und Einfamilienhäusern. Die Mehrzahl der ersten Bewohner beider Viertel waren ebenfalls Arbeiter und Angestellte der Heinkelwerke.

Die Grünanlagen um den 1938 aufgestauten Schwanenteich wurden kriegsbedingt erst 1961 endgültig fertiggestellt. Hier wurde am 15. Mai 1969 die neu gebaute Kunsthalle als Museum für zeitgenössische Kunst eröffnet.

Auf der Alt-Reutershagen gegenüber liegenden Seite der Straßenbahntrasse wurden 1953 bis 1957 die Stadtteile Reutershagen I und ab 1958 Reutershagen II als erste Neubauviertel Rostocks nach dem Zweiten Weltkrieg errichtet. In Reutershagen I ndash; noch mit klassischem Mauerwerk errichtet ndash; bestimmen Bauten im Stil des sozialistischen Klassizismus das Stadtbild, in Reutershagen II kam erstmals in Rostock die Plattenbauweise zum Einsatz. Insgesamt wurden 9.772 Wohnungen für rund 25.000 Bewohner errichtet.

1975 wurde die evangelisch-lutherische St.-Andreas-Kirche gebaut. Sie war einer von wenigen Kirchenneubauten in der Geschichte der DDR.

Reutershagen ist ein beliebter Stadtteil wegen seiner lockeren Bebauung, der Nähe zur Innenstadt, der guten Einkaufsmöglichkeiten und den vielen Grünflächen rund um den Schwanenteich. Besonders beliebt ist das südliche Komponistenviertel, was durch seine vielen Doppelhäuser großzügig besiedelt ist und in den Ortsteil Gartenstadt/Stadtweide übergeht.

(Quelle: Wikipedia)

Objekt

Die Wohnung befindet sich in einem ruhigen Mehrfamilienhaus in Reutershagen und besteht aus Eigentums- und Mietwohnungen.

Über das Treppenhaus gelangen Sie bis in das Dachgeschoss, wo Sie dann die Wohnung, als einzige auf dieser Etage finden. Ebenfalls im Dachgeschoss befindet sich der Trockenboden, der aber nur wenig genutzt wird. So können Sie diesen als Trockenraum, großzügig nutzen. Nach Betreten der Wohnung erreichen Sie die mit Laminat verlegte Diele. Hier haben die aktuellen Eigentümer ihre Essecke, denn von hier aus erreichen Sie neben einem Schlafzimmer, auch das Wohnzimmer und die Küche. Die Diele ist mit Dachschrägen versehen und verfügt über ein Dachflächenfenster. Die Küche beinhaltet eine Einbauküche und auch hier finden Sie ein großes Fenster. Von der Küche gelangen Sie in das komplett geflieste Badezimmer. Hier können Sie eine Badewanne, den Waschtisch und das WC Ihr Eigen nennen. Selbstverständlich ist auch hier ein Fenster für ausreichend Tageslicht vorhanden. Der geflieste Fußboden ist aktuell mit einem Korkboden belegt. Dieser ist jedoch nur lose verlegt und kann jederzeit, rückstandslos entfernt werden.

Das Wohnzimmer, ausgestattet mit Korkfußboden, genügend Platz, um sich zu entfalten. Von hier aus erreichen Sie ein Schlafzimmer, welches ebenfalls über einen Korkfußboden verfügt. Das zweite und auch größere Schlafzimmer befindet sich auf der anderen Seite der Wohnung und verfügt über einen Laminatboden.

Insgesamt macht die Wohnung einen sehr gepflegten Eindruck und bietet Ihnen verschiedenste Varianten der Nutzung. Das Dachgeschoss mit seinen, teilweisen schrägen Wänden versprüht ein ganz besonderes Flair. So haben Sie hier keine Wohnung von der Stange. Egal ob mit der Familie oder auch als Renditeobjekt. Die Lage in Reutershagen ist sehr beliebt und Wohnungen mit drei Zimmern sind in Rostock Mangelware.

Ihr Auto können Sie in den Straßen rund um das Haus problemlos parken und sämtliche Dinge des täglichen Bedarfs sind fußläufig zu erreichen. Durch die starke Infrastruktur in Reutershagen, haben Sie schnelle Wege in alle Winkel der Hansestadt. Bus, Straßenbahn oder auch Taxi, sind ebenfalss fußläufig innerhalb weniger Minuten erreichbar.



Ausstattung


3 Zimmer
63,21m²
Wannenbad mit Fenster und Waschmaschinenanschluss
Diele und ein Schlafzimmer mit Laminat verlegt. Wohnzimmer, Küche und das zweite Schlafzimmer mit Korkböden. Badezimmer gefliest, aktuell jedoch die Bodenfliesen mit Korkboden bedeckt.
Dachschrägen in einigen Räumen
großer Dachboden für Wäsche
Keller
Fahrradraum
Küche mit Einbauküche

Pflichtangaben laut EnEV 2014

Es liegt kein Energieausweis vor.


Kontaktaufnahme

Ich bin mit einer Kontaktaufnahme einverstanden und habe die Widerrufsbelehrung gelesen.
Ich stimme der Verarbeitung und Speicherung meiner Daten gemäß der Datenschutzerklärung zu.


Ihr Ansprechpartner



Rostock



Partner werden!



A link not to be clicked on